MorgenStund' Lebkuchenmännchen

MorgenStund' Lebkuchenmännchen
Zutaten für ca. 40 Lebkuchenplätzchen
300 g Dinkel-Vollkornmehl
150 g MorgenStund’
100 g gemahlene Mandeln
1 TL Weinstein-Backpulver
125 g weiche Butter
100 g Rohrzucker
2 TL Lebkuchengewürz
1 Ei
200 g Zuckerrübensirup
1 Prise Salz
Ausstechformen Lebkuchenmännchen/Rentiere o.a.
Royal Icing Pulver
rote Lebensmittelfarbe
Spritzbeutel mit dünner Tülle oder Dekorationsstift zum Verzieren
Zubereitung

Zucker, Butter, Lebkuchengewürz und eine Prise Salz schaumig rühren. Ein Ei und Zuckerrübensirup zugeben und das Ganze verquirlen. MorgenStund‘, gemahlene Mandeln, Dinkel-Vollkornmehl und Backpulver zugeben. Alles zu einem homogenen Teig verarbeiten.

Den fertigen Teig in ein Bienenwachstuch oder Frischhaltefolie wickeln und mindestens 1 Std. lang kalt stellen.

Den Teig auf Backpapier oder einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und die Lebkuchenmännchen und Rentiere ausstechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und bei 170 Grad Umluft für ca. 8-9 Minuten backen. Anschließend die Lebkuchen auskühlen lassen.

Royal Icing Pulver mit Wasser anrühren. Die Hälfte des angerührten Icings mit roter Lebensmittelfarbe einfärben. Die Masse in einen Spritzbeutel oder Dekorationsstift geben und die Lebkuchen damit verzieren.