27.11.2017

P. Jentschura: Wechsel an der Spitze

Familienunternehmen verstärkt internationale Ausrichtung

Wechsel in der Geschäftsführung: Barbara Jentschura folgt auf Roland Jentschura, der sich zukünftig verstärkt der Außenrepräsentanz widmet.

Wechsel in der Geschäftsführung: Barbara Jentschura folgt auf Roland Jentschura, der sich zukünftig verstärkt der Außenrepräsentanz widmet.

Barbara Jentschura ist neue Geschäftsführerin der Jentschura International GmbH und leitet das Unternehmen nun gemeinsam mit Firmengründer Dr. h. c. Peter Jentschura und Diplom-Betriebswirt Matthias Buß. „Ich bin mir sicher, dass sie in dieser Funktion für frischen Wind sorgt“, sagt Dr. h. c. Peter Jentschura. Barbara Jentschura hat sich bereits jüngst federführend um strategische Aufgaben bei dem münsterischen Familienunternehmen gekümmert, das natürliche Körperpflegeprodukte und Lebensmittel herstellt.

Darüber hinaus verfügt die Soziologin und Auditorin für Qualitätsmanagement-Systeme über langjährige Auslandserfahrung. Nach ihrem Studium an der London School of Economics and Political Science arbeitete sie vier Jahre lang im Mittleren Osten. „Wir werden unsere internationale Ausrichtung weiter verstärken“, so die 42-Jährige. „Mit zunehmend gravierender werdenden Umweltbelastungen beginnen Menschen in allen Gegenden der Welt, ihre ökologische Nische neu zu definieren. An diesem wichtigen Prozess mitzuwirken, habe ich mir als Aufgabe gesetzt.“

Roland Jentschura macht den Posten als CEO für seine Schwester frei, um sich der steigenden Anzahl von Schulungen und Veranstaltungen zu widmen. Der Ernährungswissenschaftler betreut mittlerweile dauerhaft einige Spitzensportler. „Vom Hochleistungssport gewinnen wir wichtige Erkenntnisse über die Wirkungen und Einsatzweise unserer Produkte“, erläutert er. Die Jentschura International GmbH mit Sitz in Münster exportiert ihre Produkte in 26 Länder. Das Unternehmen wurde 1993 gegründet und feiert im kommenden Jahr sein 25-jähriges Bestehen.