Schließen

Händler

German Brand Award '20
16.06.2020

Die ersehnte Erleichterung

Basische BrustKissen helfen vielen Frauen

Teamarbeit: Dr. h. c. Peter Jentschura entwickelte die Basischen BrustKissen zusammen  Mit den beiden Schneidermeisterinnen Karin Wilms (l.) und Maria Bruns.

Teamarbeit: Dr. h. c. Peter Jentschura entwickelte die Basischen BrustKissen zusammen Mit den beiden Schneidermeisterinnen Karin Wilms (l.) und Maria Bruns.

Basische BrustKissen komplettieren jetzt unsere AlkaWear Serie. Unauffällig als BH-Einlage getragen, helfen sie bei zahlreichen Problemen im Brustbereich – von Schwitzen über Hautirritationen und Ekzeme bis hin zu Wundscheuern und Stillbeschwerden. Die wirkungsvolle Brust- und Dekolletépflege für Frauen ist selbstverständlich wie unsere gesamte Funktionswäsche aus schadstofffreien, natürlichen Textilien.

„Ich freue mich besonders, dass erstmals ein Produkt auf der Initiative von Mitarbeitern basiert. Denn die innovative Idee kam von unseren beiden Schneidermeisterinnen Maria Bruns und Karin Wilms, die bei der Arbeit selbst oft ins Schwitzen kommen“, sagt Geschäftsführer Dr. h. c. Peter Jentschura. Dermatologen, Internisten und Naturheilkundler bestätigen, wie unendlich viele Probleme Frauen im Bereich ihrer Brüste haben. So entstanden die Basischen BrustKissen, die sich nahtlos in die bestehende AlkaWear Reihe einfügen.

Die Basischen BrustKissen aus hochwertigem, hypoallergenem Baumwollmull nach Oeko-Tex-Standard helfen effektiv bei Beschwerden und Hautproblemen im Brustbereich. Denn ständige Reibung und starkes Schwitzen in der Hautfalte unter der Brust können die empfindliche Hautpartie reizen und auffällige Rötungen und Hautirritationen hervorrufen. Die in unserer hauseigenen Manufaktur gefertigten Kissen werden einfach im BH getragen und sind daher hervorragend alltagstauglich. Sie können trocken unter der Brust verwendet werden, mit einer MeineBase-Lauge leicht angefeuchtet oder mit einigen Sprühstößen MiraVera mit Sauerstoff versehen werden.