18.09.2019

Basisch ins Ziel

P. Jentschura unterstützt Ausdauersportler europaweit bei Events

Europaweit war die Marke P. Jentschura im Jahr 2019 Partner von zahlreichen Sportveranstaltungen und Events. Die Athleten und Aktiven schätzen die Jentschura Produkte zur natürlichen Leistungssteigerung und beschleunigten Regeneration.

Europaweit war die Marke P. Jentschura im Jahr 2019 Partner von zahlreichen Sportveranstaltungen und Events. Die Athleten und Aktiven schätzen die Jentschura Produkte zur natürlichen Leistungssteigerung und beschleunigten Regeneration.

Höher, schneller, weiter – und das immer in der Säure-Basen-Balance: Die Marke P. Jentschura hat sich längst auch im Ausdauersport fest etabliert und in diesem Jahr wieder viele Aktive mit Basen-Power bei zahlreichen Events auf dem Weg ins Ziel unterstützt.

Insbesondere im Radsport kommt wohl kaum jemand mehr am Namen P. Jentschura vorbei. Denn bei Europas größtem und spektakulärstem Rennen, der Tour-Transalp, ist P. Jentschura seit einem ganzen Jahrzehnt als offizieller Partner vertreten und unterstützt die rund 1000 Teilnehmer aus 35 Nationen mit Superfood und basischen Fußbädern. So sind für die Biker bei ihrem 800 Kilometer langen Weg über die Alpen Power pur und eine beschleunigte Regeneration garantiert.

Selbstverständlich kümmert sich P. Jentschura aber nicht nur um Biker. Die münsterische Marke war auch bei vielen anderen Sportarten am Start – etwa beim weltgrößten Triathlon-Langdistanz-Event Challenge Roth. Bei der Nachfolgeveranstaltung des Ironman Europe müssen die Tausenden von Startern aus 60 Nationen 3,8 Kilometer im Main-Donau-Kanal schwimmen, anschließend 180 Kilometer durch Mittelfranken Rad fahren und danach noch einen Marathon laufen. Der Rother Kurs gilt als besonders anspruchsvolle und sehr schnelle Strecke. Er ist deshalb bei Fans und Sportlern besonders beliebt.

Bei regionaleren Veranstaltungen wie dem Münster-Triathlon und vielen anderen Sport-Events bundesweit durfte Jentschura ebenfalls nicht fehlen. Wichtig ist immer, dass alle Ausdauersportler bestmöglich versorgt werden. Deshalb gab es für die Aktiven basische Snacks für eine ernährungsphysiologisch optimale Verpflegung – ob beim Frühstück, auf der Strecke oder im Ziel – mit MorgenStund', TischleinDeckDich und WurzelKraft. Zur Regeneration standen zudem regelmäßig Fußbäder mit MeineBase für die Finisher bereit.

Und wen wundert´s, dass die Jentschura-Produkte den Amateuren auf die Sprünge helfen? Schließlich wissen die Profis des Fußball-Drittligisten SC Preußen Münster und des Österreichischen Skiverbands schon längst, wie wichtig die basischen Produkte ihres Partners für die eigene Fitness sind.